HuBBaMotion
[Artikel] 10 Dinge, die du über HuBBa noch nicht wusstest

Die Meisten unter uns sind schon seit Jahren, wenn nicht sogar seit über einem Jahrzehnt, in HuBBa registriert und trotzdem gibt es die ein oder anderen Eastereggs und Funfacts, die du vielleicht noch gar nicht kanntest?

 

Oftmals kann man Menschen anhand ihrer Haustiere zuordnen. Bist du eher der Hundeliebhaber oder der Katzendiener? HuBBa hat sich für eine Seite entschieden und sagt auf der Homepage deutlich:

 

 

 

Vermutlich ist das der Mehrheit nicht gerade neu, aber nichtsdestotrotz ist es ein wahnsinnig hilfreiches Tool, das euer Chaterlebnis aufwertet. Wenn ihr mit eurer Maus über die Sprechblase unten fährt, erscheint rechts ein kleines Kästchen mit einem Fragezeichen. Wenn ihr darauf klickt erfahrt ihr mehr rundum eure Möglichkeiten beim Chatten. Unter Anderem sind findet ihr dort auch Besondere Sonderzeichen und ihre Alt-Codes.

Kennt ihr diese besonderen Menschen im Leben, die fast immer in eurem Kopf sind und wenn ihr ihre Namen aussprecht, könnt ihr es euch einfach nicht verkneifen: Ihr lächelt.

Nun ja, ob diese zwei User so besonders für euch alle sind, müsst ihr selbst entscheiden, doch spätestens wenn ihr ihre Namen "Leona" und "Alex" sagt, verratet ihr euch mit einem Lächeln im HuBBa Hotel :)

Wer sind die Brüder von King Kong? Na, weißt dus?


Diese drei  Bilder findest du übrigens im Katalog unter "Themen Möbel" > "Hollywood"

Auch dieser Fakt mag für viele nichts Neues sein, doch vielleicht kannte der ein oder andere diese Befehle noch nicht. Wer winken möchte und sich dazu anklickt und auf Aktionen geht, darf sich jetzt mal festhalten: Mit Tippbefehlen wie "o/" "_o/" kannst du das viiiel entspannter umsetzen. Auch Aktionen wie "Loben" und "Springen" kannst du wesentlich einfacher realisieren mit "_b" und ":jump"

Du hast einen ungebetenen Gast im Raum? Kicken kannst du auch ab sofort auch viel schöner. Schreibe dazu einfach ":kick x". Nun ja, das spart vielleicht nicht viel mehr Zeit, als wenn man einfach auf "kicken" klicken würde, aber das wäre kein hilfreicher Fakt, wenn wir dazu nicht auch eine smartere Variante hätten: Schreibt einfach ":2 x" und die Person verlässt den Raum. Auch Muten kann man dementsprechend sehr schön mit einem frechen ":mute x" oder ":shutup x".

 

Viele User vermissen die bekannte Kamera-Funktion. Doch wusstet ihr, dass sie gewissermaßen bereits existiert? Versucht es absofort einfach mit ":cam" oder ":camera". Einen Haken hat diese Funktion jedoch: Man kann die Fotos noch nicht bearbeiten und auch nicht kaufen, sodass man sie in einem Raum aufhängen könnte.

 

 

 

Dir ist dein Raum einfach zu öde? Dann verwandel deinen Raum in eine Disco oder besser: Schüttel alle User mal so richtig wach mit den Funktionen ":roomoption disco" und ":roomoption shake" / ":shake"

 

 

 

Eine weitere Möglichkeit deinen Freunden den Kopf zu verdrehen ist die Funktion ":iddqd". Hier stellst du deine Raumansicht auf den Kopf!

Du bist es leid immer die selben Räume zu suchen? Dann speicher deine Raumsuche doch ein für alle Mal in deinen Standardsuchen ab. Dazu einfach beim Navigator ein letztes Mal den Raum suchen und auf auf den orangenen Blitz rechts klicken. Sobald du links oben auf den selben Blitz klickst siehst du eine Ansicht all' deiner gespeichterten Suchen.

Ihr benötigt dringend einen Staff, aber keiner ist online? Ich habe von einem Insider gehört, man müsse nur sagen "Ich esse Pizza" und Curieux erscheint sofort. Ich habe es für euch ausprobiert :o ;)

Ich hoffe ihr hattet viel Spaß mit diesem Artikel. Natürlich werden viele User hier ein paar Fakten wiedererkennen, aber nichtsdestotrotz bin ich mir sicher für Jeden mindestens einen neuen Fakt gefunden zu haben :P

Ihr kennt noch mehr Funfacts oder Eastereggs? Dann teilt sie doch in den Kommentaren den Anderen mit :D

Küsschen,

 

vor 2 Jahren
Diese Eastereggs sind fast so cool wie Katzen