HuBBaMotion
Ein Hotel ohne Events?

Langeweile im Hotel herrscht selten! Denn dafür sorgen unsere Eventmanager, Game-Creator und sogar die Teammitglieder mit zahlreichen Events. Wöchentlich wird der Eventplan veröffentlicht und täglich folgen kreative Events, um für eure Unterhaltung zu sorgen. Aber was halten die User überhaupt davon? Um das herauszufinden, habe ich 3 User befragt.

Die Teilnehmer des Interviews sind: DusNuns, Tuermchen und sai159

Wie findest du die Qualität von den Events?

DusNuns: Finde ich recht gut.
Tuermchen: Wenn ich mich auf alle Events beziehe, kann ich behaupten: man hat das Ziel die Spieler zu begeistern. Sei es durch abwechslungsreiche Neuheiten, knifflige Rätsel, etc.
Natürlich kann nicht immer alles einwandfrei sein, aber wer ist denn schon fehlerfrei?
sai159: Kann ich sehr schwer beurteilen, da ich eigentlich selten Events spiele. Aufwendige Events sind auch gut, aber ich stehe eher so auf Minigames.

Könntest du dir ein Hotel ohne Events (abgesehen von Newsevents) vorstellen?

DusNuns: Nein eigentlich nicht.
Tuermchen: In meiner Sicht: Nein. Trotz der alltäglichen Dingen wie Glücksspiel und Handel wird der Reiz nach Schokolade immer da sein.
sai159: Nein, da man hauptsächlich auch nur für Events online kommt. Es gibt zwar paar die nur für den Gewinn spielen, aber ich finde dass der Spaß eher zählt. Ansonsten würde man ja nur Rare handeln und dass ist ja teilweise auch wieder langweilig.

Wie findest du den Eventplan? (überfüllt,mangelhaft, funktionierend)

DusNuns: Nicht so gut, weil der manchmal nicht aktuell ist.
Tuermchen: Schwierig. Wer kein Discord hat, kann schwer auf den aktuellen Stand sein.                                                                                              sai159: Es kommen eigentlich schon genug Events in der Woche vor, aber desto mehr desto besser würde ich sagen. 

Welche Eventart kannst du und vielleicht sogar mehrere User überhaupt nicht leiden?

Tuermchen: Da kann ich dir direkt Hitman, Verkleiden und Bankgame sagen. Aber jeder hat sein persönliches Steckenpferd, in was er gut ist.

Wie findest du die offiziellen Autogames? (Gewinn, Fairness)

Tuermchen: Grundsätzlich abwechslungsreich gemacht, zwar zeitlich ziemlich knapp zu bewältigen, aber machbar.
sai159: Die offiziellen Autogames finde ich persönlich etwas unnötig. Es gibt welche die da garnicht hingehen, aber anscheinend ja doch.

Verbesserungsvorschläge zu Events Allgemein?

Tuermchen: Eine ausgewogene Balance ist wichtig, auch wenn dadurch nicht immer für jeden das richtige Event dabei sein kann.

Durch die Teilnehmer des Interviews konnten wir einen kleinen Einschnitt in die Meinung der Community bekommen. Es zeigt sich, dass manche beispielsweise nur für die Events online kommen, andere jedoch die Events völlig als langweilig empfinden. Jedoch dürfen wir nicht vergessen den Eventleitern sowie den Planern Dankbarkeit zu zeigen!


vor 2 Jahren
Ist ja eh nur meine Meinung, weil einfach Leute, die aktiv Events spielen, einfach die Fragen wie 'was könnte an Events verbessert werden?' besser beantworten können, als Leute, die keine Events spielen ;)
vor 2 Jahren
wer im glashaus sitzt
vor 2 Jahren
Ich finds richtig und wichtig das auch ein EM gefragte wurde zu diesem Thema, da es schließlich einen Leiter sowie die Spieler in einem Event gibt. Schade das die Teilnehmer jedoch so seelenlos geantwortet haben.
vor 2 Jahren
Wie man sieht, wurden die meisten Fragen ja nur von Paddy beantwortet und die anderen hielten sich raus. Da würde ich es sinnvoller finden, wenn man gleich die User befragt, die auch für die Top 5 spielen.
vor 2 Jahren
Finde das eh ein bissl fragwürdig Leute zu befragen, die sowieso keine Events spielen... ^^ bzw. fast nie.
vor 2 Jahren
Wie wäre es eigentlich mal spontanen Events, bei denen quasi ein Raum gebaut werden muss, aber erst bei Eventstart Themen bekanntgegeben werden, und man quasi 1-2h hat und diese dann von Moderatoren begutachtet werden. Ich finde auch Labyrinthe könnten vielleicht etwas mehr auftauchen, um etwas mehr chancengleichheit zu gewährleisten, da sonst oft die Erfahrenheit der Eventprofis obliegt und so wenig Dynamik bei den Gewinnern auftaucht, generell sind stochastische Events meinerseits auf jeden Fall erwünscht, da diese wie vorher schon erwähnt nicht immer von Eventprofis dominiert werden können.